761_0008_556754_Schwimmen_Eutingen_1

"Weiterer Coronafall": Stadt Pforzheim schließt vorsorglich alle Bäder

Pforzheim. Die Pforzheimer Bäder werden mit sofortiger Wirkung geschlossen, wie die Stadt Pforzheim am Freitagabend um kurz nach 21 Uhr mitteilte. Demnach gebe es einen "weiteren Corona-Fall im Zusammenhang mit den Pforzheimer Bädern", so die Stadt in ihrer Mitteilung.

Die Bäder – damit sind wohl die aktuell einzig geöffneten, das Eutinger Bad und das Fritz-Erler-Bad, gemeint – bleiben deshalb vorsorglich auf Empfehlung des Gesundheitsamtes ab Samstag, 14. März, geschlossen.

"Um die Ansteckungsgefahr zu vermindern, bittet die Stadt Pforzheim die Bürgerinnen und Bürger erneut nachdrücklich darum, auf eine gute Händehygiene zu achten, möglichst wenig Sozialkontakte zu pflegen und sich im Falle von Krankheitszeichen telefonisch beim Hausarzt zu melden", so der Wortlaut der Mitteilung.