IMG_1246

Und plötzlich war er bunt: Warum Pforzheims Sparkassenturm am Donnerstag - kurzzeitig - wieder leuchtete

Pforzheim. Nachdem der Sparkassenturm mehrere Monate ohne Beleuchtung auskommen musste, erstrahlte er am späten Donnerstagnachmittag für die Pforzheimer völlig überraschend in Regenbogenfarben.

Nein, die Banker feierten keine Party – wie auch bei den Niedrigzinsen? Auch handelte es sich um kein Bekenntnis zur Vielfalt der Multikulti-Stadt Pforzheim. Die Erklärung aus der Vorstandsetage der Sparkasse ist auf PZ-Anfrage viel simpler: Im Zuge des Sparkassenneubaus in der Poststraße wurde auch die Lichttechnik des Turms erneuert.

Die bunte LED-Show war ein kurzer Test, der noch am Abend wieder beendet sein soll. Laut Sparkasse wird der Probelauf am Freitag analysiert und dann entschieden, mit welcher Art von Lichteffekten der Turm künftig bespielt werden wird.